Aktuell:

 

Spendenaktion für die eigene Jungpflanzenanzucht

 

Wir wollen ein Gewächshaus für die eigene Jungpflanzenanzucht anschaffen. Aktuell kaufen wir alle Jungpflanzen zu. Das hat uns in der Starphase unserer Gemüsegärtnerei viel zusätzliche Arbeit und Unsicherheiten erspart, schränkt uns in der Sortenvielfalt und Auswahl (Samenfest/F1-Hybriden) ein. Dazu kommt auch der Punkt dass wir während der Saison nicht so flexibel reagieren können da die Jungpflanzen teilweise schon im November für die nächste Saison vorbestellt werden müssen.
Weitere Gründe bei den Jungpflanzen etwas zu ändern sind auch die Tatsachen das die Preise allein dieses Jahr schon zweimal um 5% angehoben wurden. Die Gewächshäuser bei unserem Lieferanten werden mit Gas geheizt dass die Preise in absehbarer Zeit wieder fallen darf bezweifelt werden. Sollte dort im Winter die Jungpflanzenproduktion reduziert werden müssen, sind Kunden mit geringen Abnahmemengen wie wir als erste betroffen.

Darum haben haben uns also entschlossen all diesen Punkten entgegenzuwirken und ein Gewächshaus für die Jungpflanzenanzucht anzuschaffen. Wie bei allem was aktuell beschafft wird, gilt der Tagespreis bei Lieferung und Lieferzeit etwa 6 Monate. Aktueller Stand ist dass wir es Ende Oktober bekommen und der Preis mit Montage und Vorarbeiten bei etwa 20.000€ liegt. Um das zu finanzieren werden wir nicht nur für unsere Gärtnerei produzieren sondern auch zwischen März und Juni regelmäßig einen Jungpflanzenverkauf am Hof anbieten.

Für diejenigen die sich vorstellen können uns bei der Finanzierung zu unterstützen haben wir eine Spendeaktion erstellt. Weiter bieten wir ab sofort Jungpflanzen-Gutscheine an, die ab März eingelöst werden können. Der Betrag ist frei wählbar, hierfür schreibt uns einfach eine Nachricht.

 

Spendenaktion für die eigene Jungpflanzenanzucht